Herzlich Willkommen

Stand: 22.03.20

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

unsere Praxis hat weiterhin für sie geöffnet.

 

Sie können, wenn sie ihre Behandlung als dringend einschätzen weiterhin zu uns kommen. 

 

Laut der Allgemeinverfügung (siehe unter Punkt 5b) bleiben Physiotherapiepraxen weiterhin geöffnet und sind laut Infektionsschutzgesetz nicht von der Schließung betroffen. Es ist somit auch erlaubt aufgrund das Besuches bei uns in der Praxis sein Haus zu verlassen. 

 

Sie treffen die Entscheidung ob ihre Behandlung bei uns dringlich ist, dies können weder wir noch der Arzt entscheiden. Das heißt sollten sie ihre Behandlung als notwendig oder dringlich einschätzen und nicht in eine der Risikogruppen (unten beschrieben) fallen dürfen sie gerne zu uns kommen. 

 

 

Sollten sie von ihrem Arzt ein Rezept bekommen, aufgrund eines Unfalls oder einer akuten Schmerzproblematik, sieht auch er ihre Behandlung als dringlich an. Wir werden versuchen schnellstmöglich (binnen der nächsten 1-2 Wochen) einen Termin für sie möglich zu machen.  

 

Aufgrund der aktuellen nationalen und internationalen Infektionsgefahr durch das Coronavirus (COVID-19) und aus Gründen der Vorbeugung bitten wir sie folgende Punkte zu beachten.

 

  • Sie sollten nicht zu uns zur Behandlung kommen, wenn sie in letzter Zeit in einem Risikogebiet waren (Österreich, Italien, Iran, Frankreich)
  • Bitte sagen sie ihren Termin ab, wenn sie unter folgenden Symptomen leiden:

§  Husten

§  Halsschmerzen oder Halskratzen 

§  Fieber 

§  Schnupfen

  • Wenn sie unsere Praxis betreten bitten wir sie, sich umgehend die Hände auf der Toilette zu waschen und zu desinfizieren
  • Lassen sie uns das Händeschütteln vermeiden
  • Vermeiden sie, sich mit den Händen in das Gesicht zu fassen 
  • Bitte Husten und Niesen sie in ein Taschentuch oder in die Ellenbeuge
  • Wir desinfizieren regelmäßig unsere Türklinken und Praxisräume

 

Wir wollen ihnen keine Angst machen oder Panik verbreiten, aber wir bitte sie um Verständnis - es geht um ihre und unsere Gesundheit.

Sollten sie ihren Termin aufgrund von den oben genannten Symptomen oder aufgrund Bedenken wegen der aktuellen Infektionslage absagen, bitten wir sie uns dies per E-Mail mitzuteilen.

 

Wir bedanken uns herzlich für ihr Verständnis.

Wir wünschen ihnen gute Nerven und alles gute für ihre Gesundheit.

 

Michael Otillinger & Werner Schreckenbauer 

und das Team von Vitamor 

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen.  Wir möchten uns Zeit für Sie nehmen.
Kommen Sie herein und atmen Sie durch:
Mit Liebe zum Detail haben wir unsere Räumlichkeiten für Sie eingerichtet, um Ihnen einen Rahmen der Ruhe und Entspannung für unsere Behandlungen bieten zu können.

Das Team von Vitamor freut sich auf Ihr Kommen.


Michael Otillinger

Werner Schreckenbauer


Sylvia Zahnbrecher